OxyLite™ Sauerstoffmessgeräte 1-, 2- und 4-kanalige Geräte zur Messung des gelösten Sauerstoffs und der Temperatur

SelectScience Logo
4.7/5 15 reviews
Journal citations counter
00620
Jump to journal citations

Überblick

Das Überleben von Geweben und Organen hängt von einer ausreichenden Sauerstoffversorgung ab. Die Messung des Sauerstoffpartialdrucks (ptiO2) liefert eine direkte Messung des Gleichgewichts zwischen der Sauerstoffversorgung (durch das Blut) und dem metabolischem Sauerstoffverbrauch (durch das Gewebe) und zeigt somit die Sauerstoffverfügbarkeit auf zellulärer Ebene an. Dies steht im Gegensatz zu Techniken der Spektroskopie (NIRS), die lediglich den Hämoglobin-Sauerstoffsättigung beschreiben.

Unsere OxyLite™ Apparate sind daher für Biowissenschaftler interessant, die gelösten Sauerstoff sowohl in experimentellen in-vivo-Modellen als auch in einer Vielzahl von in-vitro-Anwendungen direkt und kontinuierlich im normalen physiologischen und hypoxischen Bereich messen möchten.

Seit 1998, als Oxford Optronix Pionierarbeit bei der Kommerzialisierung der faseroptischen Sauerstoffmikrosensortechnologie leistete, hat sich die Marke OxyLite™ weltweit etabliert und verfügt über mehr als 500 Zitate in Fachzeitschriften mit Hunderten von weltweit verkauften Einheiten.

Durch die Kombination von modernem Design, echtem Plug-and-Play-Komfort und der allerneuesten optoelektronischen Technologie bieten unsere aktuellen OxyLite™ Pro-Systeme die fortschrittlichste, genaueste und zuverlässigste Gewebesauerstoffüberwachungsplattform auf dem Markt.

Unsere faseroptischen Sensoren nutzen modernste optische Fluoreszenztechnologie zur quantitativen Messung des Sauerstoffpartialdrucks (pO2) und der Temperatur in Geweben, physiologischen Flüssigkeiten, Zellkulturen und vielen verschiedenen in-vitro-Anwendungen. Diese Technologie bietet entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen, polarographischen Sauerstoffmesstechniken. Dadurch sind unsere Geräte viel einfacher zu bedienen, ideal für Sauerstoffmessungen im physiologischen Bereich und außerdem unglaublich empfindlich unter hypoxischen Bedingungen.

Andwendungsbeispiele:

  • Zerebraler Sauerstoff in Schlaganfallmodellen
  • Tumorangiogenese und Oxygenierung
  • Oxygenierung lebenswichtiger Organe während Operationen, Transplantation und bei Schocküberwachung
  • Die Bedeutung von Sauerstoff bei Hirn- und Rückenmarksverletzungen
  • Gewebelappen und Sauerstoffversorgung der Wunde, Muskeln, Auge
  • In vitro gelöster Sauerstoff in Gewebekulturen, Bioreaktoren, Scaffolds usw.

Erklärung zur beabsichtigten Verwendung:
OxyLite™ und OxyLite™ Pro sind nur für Labor-, Industrie- und Forschungszwecke bestimmt.

Funktionsvergleich

Merkmale

OxyLite

OxyLite Pro

Anzahl der Kanäle
(maximale Anzahl unterstützter Sensoren)

12 (OxyLite Pro)
oder
4 (OxyLite Pro XL)

Unterstützung von gleichzeitiger Sauerstoff- und Temperaturmessung

JaJa
Digitaler USB-DatenausgangJaJa
2 Jahre ProduktgarantieJaJa
Touchscreen Anzeige
NeinJa
Steuerung der Abtastrate
NeinJa
Aufrüstbar (Hinzufügen von Kanälen)
NeinJa

Artikel

Datenbeispiele

OxyLite data example
Ein Modell der Muskelermüdung bei der Maus

Ein einzelner, kombinierter Sauerstoff-/Temperatursensor wurde verwendet, um den pO2-Wert und die Temperatur des Muskelgewebes der Hinterbeine während wiederholter Phasen der Kontraktionsstimulation kontinuierlich zu messen. Die obere Kurve zeigt pO2 in Einheiten von mmHg. Die untere Kurve zeigt die Temperatur in Grad C.

Kenndaten

Externe Maße OxyLite: 90mm (H) x 250mm (B) x 220mm (T)
OxyLite Pro: 150mm (H) x 310mm (B) x 280mm (T)
Gewicht OxyLite: 2kg
OxyLite Pro: 4kg
Betriebstemperaturbereich 10 – 30°C
Betriebsfeuchtigkeitsbereich 0 – 70% (nicht kondensierend)
Stromversorgungsart OxyLite: VAC 100-240V, 50-60Hz, 30W max
OxyLite Pro: Externes Netzteil (100-240V / 47-63 Hz), 40W max
Sicherungsleistung (ausschließlich OxyLite) 2 x T1.6A
Sensoranschlußmöglichkeit OxyLite: 1 / OxyLite Pro: 2 / OxyLite Pro XL: 4
Anzeige OxyLite: Alphanumerisches OLED mit 40 Zeichen
OxyLite Pro: Kontrastreicher 800 x 480 Pixel LCD-Touchscreen
Messgerätkonfiguration OxyLite: Über Funktionstaste auf der Rückseite
OxyLite Pro: Über die Touchscreen Anzeige
LED-Anregungswellenlänge 525nm
Lumineszenzwellenlänge 650nm
Digitaler Ausgang USB-Typ-B-Schnittstelle zur Datenaufzeichnung in die LabChart-Software (nur PC)
Analoger Ausgang OxyLite: 2 x BNC-Anschlüsse (0-5V)
OxyLite Pro: 1 x 15-polige D-Connector-Schnittstelle zur Datenaufzeichnung über BNC-Adapterkabel (0-5V, 4 Ausgänge)
OxyLite Pro XL: 2 x 15-polige D-Connector-Schnittstelle zur Datenaufzeichnung über BNC-Adapterkabel (0-5V, 8 Ausgänge)
Analoger Datenausgabebereich 0 – 5V (0 – 200mmHg / 0 – 50ºC) (voreingestellt)
Analoge Datenausgaberate 1Hz
Arbeitsweise Lebensdauer des Lumineszenzabfalls (pO2) / T-Typ-Thermoelement oder manuelle Benutzereingabe (Temperatur)
Maßeinheiten (angezeigt) mmHg oder kPa / ºC
Messbereich 0 – 200mmHg; 0 – 26.6kPa / 0 – 50ºC
Messauflösung 0.1mmHg / 0.1ºC
Messgenauigkeit Sauerstoff: ±0,7 mmHg (0 – 7 mmHg); ±10 % des Messwerts (7 – 150 mmHg); ±15 % des Messwerts (150 – 200 mmHg); Temperatur: ±0,2 °C
Reaktionszeit der Messung < 20s (Bare-Fiber-Sauerstoffsensor) / < 2s (Temperatur)
Abtastrate der Messung OxyLite: 1Hz (festgelegt)
OxyLite Pro: 1 Hz Standard (benutzerdefinierbar über Touchscreen)
Messerfassungszeit 1s
Mittelung der Messung 5s, rollend
Aktualisierungsintervall anzeigen (numerisch) 2s (5s rollender Mittelwert)
Validierter Temperaturkompensationsbereich 10ºC – 45ºC
Sensor Identifikation Automatisch; integrierter Stecker EEPROM
Sensorkalibrierung Werkseitige Vorkalibrierung (individuell pro Sensor); 12 Monate gültig
Haltbarkeit des Sensors 2 Jahre ab Werkskalibrierung (gebraucht oder unbenutzt)
Langlebigkeit des Sensors 48 Stunden kumulierte Nutzung bei Standardabtastrate

Veröffentlichungen

Unsere OxyLite™- und OxyLite™ Pro-Sauerstoffmessgeräte werden auf der ganzen Welt eingesetzt und rühmen sich umfangreicher Publikationen in Zeitschriften für eine Vielzahl von Forschungsanwendungen.

Auswahl neuerer Veröffentlichungen:

Vogiatjis J, Noe KM, Don A, Cochrane AD, Zhu MZL, Smith JA, Ngo JP, Martin A, Thrift AG, Bellomo R, Evans RG (2022). Association between changes in norepinephrine infusion rate and urinary oxygen tension after cardiac surgery. J Cardiothorac Vasc Anesth. https://doi.org/10.1053/j.jvca.2022.11.008

Kazmi S, Khan MA, Shamma T, Altuhami A, Ahmed HA, Mohammed Assiri A, Broering DC (2022). Targeting Interleukin-10 Restores Graft Microvascular Supply and Airway Epithelium in Rejecting Allografts. Int J Mol Sci. 23(3):1269. https://doi.org/10.3390/ijms23031269

Wang CH, Huang CH, Tsai MS, Wang CC, Chang WT, Liu SH, Chen WJ (2022). Inhaled Carbon Dioxide Improves Neurological Outcomes by Downregulating Hippocampal Autophagy and Apoptosis in an Asphyxia-Induced Cardiac Arrest and Resuscitation Rat Model. J Am Heart Assoc. e027685. https://doi.org/10.1161/jaha.122.027685

Malik H, Wolff MD, Teskey GC, Mychasiuk R (2022). Electrographic seizures and brain hyperoxia may be key etiological factors for postconcussive deficits. J Neurophysiol. 128(3):727-737. https://doi.org/10.1152/jn.00533.2021

Konieczny P, Xing Y, Sidhu I, Subudhi I, Mansfield KP, Hsieh B, Biancur DE, Larsen SB, Cammer M, Li D, Landén NX, Loomis C, Heguy A, Tikhonova AN, Tsirigos A, Naik S (2022). Interleukin-17 governs hypoxic adaptation of injured epithelium. Science 377 (6602). https://doi.org/10.1126/science.abg9302

Zubehör

Labchart8 1s

LabChart Pro

Datenerfassungssoftware LabChart® Pro (nur PC/Windows®), inkl. 1 Benutzerlizenz, 5…

LabChart Pro
133 crop 2000

ValueADC

Analoges Datenerfassungsmodul mit 12 Eingängen

ValueADC

Sonden / Sensoren

Sauerstoffsensoren für OxyLite™

Es besteht eine große Auswahl an Sauerstoffsensoren, die sowohl für die physiologische Überwachung (in vivo) als auch für eine Vielzahl von in-vitro-Anwendungen geeignet sind. Sensoren mit integrierten Thermoelementen unterstützen die automatische Temperaturkompensation von Sauerstoffmesswerten. Die Sauerstoffsensoren werden in versiegelten Tyvek®-Beutel geliefert.

Glasfaser-Sauerstoffsensoren

Nx bf o e 02 011 Web

NX-BF/O/E

Oxygen-only bare-fibre sensor

NX-BF/O/E
Nx bf ot e 02 017 Web

NX-BF/OT/E

Oxygen/Temperature bare-fibre sensor

NX-BF/OT/E

Nadel-Sauerstoffsensoren

Nx np o e 02 031 Web

NX-NP/O/E

Oxygen-only needle-encased sensor

NX-NP/O/E

Großflächige Sauerstoffsensoren

Nx las 1 o e 02 027 Web

NX-LAS-1/O/E

Oxygen-only large area sensor (1 mm²)

NX-LAS-1/O/E
Nx las 1 o e 02 027 Web

NX-LAS-1/OT/E

Oxygen/Temperature large area sensor (1 mm²)

NX-LAS-1/OT/E
Nx las 8 o e 02v2 029 Web

NX-LAS-8/O/E

Oxygen-only large area sensor (8 mm²)

NX-LAS-8/O/E
Nx las 8 o e 02v2 029 Web

NX-LAS-8/OT/E

Oxygen/Temperature large area sensor (8 mm²)

NX-LAS-8/OT/E

Implantierbare Sauerstoffsensoren

Nx ci bf o e 4mm 02 019 Web

NX-CI/BF/O/E

Implantable bare-fibre type oxygen sensor

NX-CI/BF/O/E
Nx ci las 1 oe 02 023 Web

NX-CI/LAS-1/O/E

Implantable large area type oxygen sensor (1 mm²)

NX-CI/LAS-1/O/E
Nx ci las 8 o e 02 025 Web

NX-CI/LAS-8/O/E

Implantable large area type oxygen sensor (8 mm²)

NX-CI/LAS-8/O/E


Erklärung zur beabsichtigten Verwendung:
OxyLite™ und OxyLite™ Pro sind nur für Labor-, Industrie- und Forschungszwecke bestimmt.